Kirchl. Nachrichten September 2020

Dienstag, 22. September

20 Uhr Martinskirche: Integrativer Chor


Mittwoch, 23. September

16.30 Uhr-Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus:Kennenlernen und endlich anfangen

19.00 Uhr-Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im Saal des Evang. Gemeindehauses

Aus der TO:Corona-Anpassungen-Bericht v.a. Bauschau-Aktuelles aus der Kirchenpflege-Verschiedenes/Mitteilungen

Wochenspruch: Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. (2. Tim 1,10b)

Donnerstag, 24. September

17.15 Uhr  Treff Konfi-Team zur Vorbereitung der Konfirmation

19.30 Uhr  Posaunenchorprobe im Gemeindehaus

20.00 Uhr  Frauenbibeltreff im unteren Kirchsaal der Martinskirche: Wie geht es weiter in Coronazeiten? (WGT und Frauen-Bibelkreis)

Freitag, 25. September

17.00 Uhr  Treff Planungsgruppe Weihnachten im Gemeindehaus, großer Saal

20.00 Uhr  Schmelztiegel im Gemeindehaus: Notfallseelsorge (Pfarrer Esslinger)

Sonntag, 27. September (Goldene Konfirmation)

10.00 Uhr  Gottesdienst mit Feier der Goldenen Konfirmation in Zell in der Martinskirche (Pfarrerin Trauthig)- Kollekte für die eigene Gemeinde

Bitte haben Sie Verständnis, dass neben den Goldkonfirmanden und -konfirmandinnen sowie deren Familienangehörigen nur wenige Gemeindeglieder am Gottesdienst teilnehmen können. Im Gottesdienst werden wir Mesnerin Kleinbach aus ihrem Dienst in den Ruhestand verabschieden. Corona-bedingt müssen wir die dazugehörige Begegnung mit der Gemeinde zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.      

10.00 Uhr  Kinderkirche im Gemeindehaus(garten)

Dienstag, 29. September

20.00 Uhr  Martinskirche: Integrativer Chor

Mittwoch, 30. September

16.30 Uhr  Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus: Wir Konfis und der Gottesdienst I

Auflegung Haushaltsplan 2020

Der Haushaltsplan der Kirchengemeinde Zell u.A. wurde vom Kirchenbezirksausschuss genehmigt und liegt vom 01. - 09. Oktober 2020 zur Einsichtnahme durch die Gemeindeglieder im Pfarramt auf. Sollten Sie Interesse zur Einsichtnahme haben, melden Sie sich bitte vorher telefonisch an.

Donnerstag, 01. Oktober

19.30 Uhr  Posaunenchorprobe im Gemeindehaus

Sonntag, 04. Oktober (Erntedankfest)

  9.00 Uhr  Erntedankgottesdienst, Christuskirche Aichelberg (Prädikanten Gigling/Scheifele) 

10.00 Uhr  Erntedankgottesdienst in der Martinskirche in Zell (Prädikanten Gigling/Scheifele) 

Predigttext: Mk 8,1-9-Kollekten für die Weltmission; Erntegaben kommen der Göppinger Tafel zugute.

10.00 Uhr  Kinderkirche im Gemeindehaus(garten)

Unsere Kirchen sind am Freitag, 02.10. und Samstag, 03.10. geöffnet und Lebensmittelspenden für den Erntedankaltar können gerne abgestellt werden. Diese spenden wir an den Göppinger Tafelladen.

Sicher durch die kältere Jahreszeit

Liebe Gemeindeglieder,

der Sommer geht, Corona bleibt. Weiterhin sind auch wir gefordert, unsere Angebote an das Infektionsgeschehen und die wachsenden Erkenntnisse über das Corona-Virus anzupassen. Wie schon seit Beginn der Pandemie steht dabei die Fürsorge für uns alle an oberster Stelle. Wir achten auf die Abstandsregeln bei allen Begegnungen der Kirchengemeinde. Auch Hygiene und Desinfektion werden ernst genommen. Außerdem versuchen wir, alle Veranstaltungen so gut wie möglich mit frischer Luftzufuhr durchzuführen. Dennoch ist das im Sommer leichter als im Winter. So möchten wir Ihnen schon jetzt empfehlen, am besten im bewährten „Zwiebellook“ in die Kirche zu kommen, damit Sie im Zweifelsfall nicht frieren müssen oder sich gar erkälten. Außerdem bitten wir herzlich darum, bei allen Krankheitssymptomen nicht in das Gemeindehaus oder die Kirchen zu kommen. Auch weiterhin werden wir weder das Heilige Abendmahl feiern noch die Heilige Taufe im Hauptgottesdienst haben. Auch werden wir weiterhin nicht singen. Zum Betreten und Verlassen der Kirche ist die Mund-Nase-Maske verpflichtend vorgeschrieben, auch während des Gottesdienstes empfehlen wir sie (v.a. älteren Menschen und Menschen mit entsprechenden Vorerkrankungen). Wir hoffen, dass wir guten Mutes und gesund durch einen hoffentlich ruhigen und auch schönen Herbst und Winter kommen. Bei allen Fragen im Hinblick auf unsere Angebote und den Gesundheitsschutz können sie sich gerne jederzeit an das Pfarramt wenden.

Ihre Pfarrerin Claudia Trauthig