Gemeindehaus geschlossen zunächst bis 19.04.2020

Dies gilt zunächst bis zum 19. April. Der Zeitraum wird verlängert, wenn die Schulen und Kitas über diesen Termin hinaus geschlossen bleiben sollten. Weil die Bekämpfung der Corona-Pandemie eine möglichst weitgehende Vermeidung von Ansteckungsmöglichkeiten erfordert, müssen die Kirchengemeinden - wie andere auch - bei ihren Veranstaltungen und Gruppen einen erheblichen Verzicht leisten. Die Einschränkungen sind aber notwendig, gerade zum Schutz von besonders gefährdeten Personen. Daher sollen durch die Schließung der Gebäude bedingte Absagen von allen Gruppen und Kreisen auch nicht anderweitig, beziehungsweise andernorts durchgeführt werden.